Gothaer.png

Hier das Profil zum Tarif der

FlexSelect  

Die Angebote der Budget-Lösung "BONUSBUDGET" sind klar und transparent.

Wir unterstützen Sie gerne bei der richtigen Auswahl des Versicherers, bei der Einrichtung und der Abwicklung. Wir unterstützen das Service-Angebot und bieten in diesem Zusammenhang individuelle Mehrleistungen an.

Sie haben besondere Wünsche an das Budget für ihre Beschäftigten? Wir treten gerne für Sie in die Verhandlungen ein.

AdobeStock_135710694.jpeg

Mindestteilnehmerzahl:
5 Beschäftigte

Welche jährlichen Budgets werden angeboten?
300 Euro - 500 Euro - 750 Euro

Gibt es abweichende Beitragshöhen?
Bei allen Tarifen können durch Beitragszuschlag eine Beitragsbefreiung bei Arbeitsunfähigkeit (Krankheit und Mutterschutz) ergänzt werden.

Gibt es eine Wartezeit?
Nein

Gibt es eine Gesundheitsprüfung?
Nein, bestehende Erkrankungen und laufende Behandlungen sind mitversichert.

Können Familienmitglieder dieses Angebot auch nutzen?
Ja, wenn der Rahmenvertrag mindestens 20 Versicherte umfasst.

Steht bei einem unterjährigen Versicherungsbeginn das gesamte Budget im ersten Kalenderjahr zur Verfügung?
Nein

Muss einer Versicherter bei unterjähriger Vertragsauflösung den auf das Kalenderjahr anteilig bezogene Budget zurückzahlen?
Nein

AdobeStock_135710694.jpeg

Für diese Leistungen können Sie das Budget verwenden:

 
Brille auf Buch

Sehhilfe

100 % bis max. 180 EUR im Kalenderjahr

der Kosten für Brillen (auch Sonnenbrillen), Brillenreparaturen und Kontaktlinsen einschließlich der Kosten für die Sehstärken-Bestimmung.

Augenuntersuchung

Operation zur Behebung von Fehlsichtigkeit

100 %

der Kosten für Operationen, um eine Fehlsichtigkeit zu beheben (zum Beispiel LASIK)
einschließlich dazu gehörender Vor- und Nachuntersuchungen.

Akupunktur

Naturheilverfahren durch
Ärzte und Behandlungen
durch Heilpraktiker

nicht versichert

-

Entspannende Massage

Heil- und Hilfsmittel

100 %

der Kosten für ärztlich verordnete Heil- und Hilfsmittel.
Wir erstatten in diesem Zusammenhang auch die gesetzlichen Zuzahlungen für Heil- und Hilfsmittel nach § 32 Abs. 2 und § 33 Abs. 8 Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch (SGB V) in der jeweils gültigen Fassung.


Zu Heilmitteln gehören zum Beispiel medizinische Bäder, Massagen, Logopädie, Ergotherapie, Inhalationen sowie Licht-, Wärme- und sonstige physikalische Behandlungen.


Zu Hilfsmitteln gehören zum Beispiel Hörgeräte, Krankenfahrstühle, Bandagen, orthopädische Schuhe, Einlagen und Kompressionsstrümpfe.

Verschreibungspflichtige Arzneimittel

Arznei- und Verbandmittel

100 %

der Kosten für ärztlich verordnete Arznei- und Verbandmittel.
Wir erstatten in diesem Zusammenhang auch die gesetzlichen Zuzahlungen für Arznei- und Verbandmittel nach § 31 Abs. 3 Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch (SGB V) in der jeweils
gültigen Fassung.


Ausgeschlossen sind solche Mittel, die Ihrer individuellen Lebensführung dienen (zum Beispiel Mittel zur Potenzsteigerung, Mittel zur Gewichtsreduzierung, Haarwuchsmittel, Mittel zur Schwangerschaftsverhütung). Ausgeschlossen sind auch Nähr- und Stärkungsmittel sowie kosmetische Mittel und Vitaminpräparate.

Dermatologe bei der Arbeit

Vorsorgeuntersuchungen
durch Ärzte

nicht versichert

-

Das Impfen von A Child

Schutzimfpungen

nicht versichert

-

Dental-Röntgen

Zahnersatz

100 %

der Kosten für Zahnersatz einschließlich Vor- und Nachbehandlungen. Unter den Versicherungsschutz für Zahnersatz fallen zum Beispiel Inlays, Prothesen, Stiftzähne, Brücken, Kronen und Implantate. Die Kosten für Keramik-Verblendungen sind für alle
Zähne versichert. Zu den Vor- und Nachbehandlungen zählen zum Beispiel funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen und augmentative Leistungen (Knochenaufbau).

Beim Zahnarzt

Zahnbehandlung

100 %

der Kosten für zahnmedizinische Behandlungen. Dazu gehören zum Beispiel hochwertige Kunststoff-Füllungen, Wurzel- und Parodontose-Behandlungen, Aufbiss-Schienen oder schmerzlindernde Maßnahmen.

 

Unter den Versicherungsschutz für schmerzlindernde Maßnahmen fallen zum Beispiel Akupunktur, Hypnose, Analgo- und Lachgas-Sedierung, die bei nach diesem Tarif versicherten Behandlungen anfallen.

Schönes lächeln

Zahnmedizinische
Prophylaxe-Maßnahmen

100 % max. 80 EUR im Kalenderjahr

der Kosten für zahnmedizinische Prophylaxe-Maßnahmen.
Unter den Versicherungsschutz fallen zum Beispiel:
- Professionelle Zahnreinigung
- Fluoridierung zur Zahnschmelzhärtung
- Behandlung von überempfindlichen Zahnflächen
- Fissuren-Versiegelung

Zahnspange

Zahn- und Kieferregulierungen
nach Unfällen

nicht versichert

-

Kind im Krankenhaus-Bett

Krankenhaustagegeld

10 Euro

für jeden Tag eines stationären Aufenthaltes. Das Krankenhaustagegeld ist auf maximal
28 Tage im Kalenderjahr begrenzt.

Frau auf Computer

Telemedizin

Assistance

• Online-Sprechstunde per Videotelefonie
• Terminvereinbarungen bis zu 48 Stunden im Voraus
• Ausstellung von Facharzt-Überweisungen
• Ausstellung von Privatrezepten
• Bescheinigungen über Arbeitsunfähigkeit
• Individueller Behandlungsplan
• Dokumente und Bildmaterial hochladen

Krankenhauspersonal

Facharztterminservice

Assistance

Wartezeitenmanagement Vereinbarung von Terminen bei (Fach-)Ärzten

College-Bibliothek

Gesundheitstelefon

Assistance

• Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar.
• Medizinische Antworten zu Themen wie Krankheitsbildern,
  Arzneimittel und Behandlungsmöglichkeiten.
• Recherche von: (Fach-)Ärzten, Spezialisten,
  Krankenhäusern,Zahnärzten, Kieferorthopäden,
  Physiotherapeuten, Heilpraktikern, Transportdienstleistern und
  vielen mehr
• Auch erreichbar aus dem Ausland (bspw. Vermittlung
  deutschsprachiger Leistungserbringer, Beschaffung und
  Versendung Arzneimitteln....)

Sitzung beim Psychologen

Erschöpfungsvorsorge

Assistance

Teilnahme am Modul Erschöpfungsvorsorge in bekanntem Umfeld - mit Hilfe von modernen Technologien oder telefonisch

 
 
 
 
 
 
 
 
 
AdobeStock_135710694.jpeg